EMUDie meisten FrageFoto - GalerieLeit - Siete 

Das EMU Öl -  ein reines Naturprodukt.

Die Wirkungen
 Die Benutzung

 

Das EMU ÖL.

Das Öl ist ein Wunder der Natur – keine Art der oberflächlichen Hautapplikation kann erfolgreich sein, wenn das Produkt nicht durch die Haut einwirken kann. Es ist nachweisbar, dass gerade das Emu-Öl wunderbare Hautaufnahmeeigenschaften hat und außerdem kann es unter die Haut auch andere feste Wirkstoffe einbringen. Diese Eigenschaften werden in der Pharma- und Kosmetikindustrie gesucht, vor allem wir auch seine aufweichende Fähigkeit geschätzt. Das Emu-Öl als Extrakt, in reiner Form wird auf dem Pharma-Markt von Therapeuten und Heilern bevorzugt, weil es beim einmassieren zu Linderungen führt und keine Nebenwirkungen aufweist. Das Emu-Öl ist eins von den Naturgeheimnissen der modernen Welt, die noch nicht geklärt worden.

Auf dem internationalen Markt der kosmetischen und pharmazeutischen Produkte hat es seinen starken und stabilen Platz, weil es ein reines Naturprodukt ist und die Natur noch immer das beste Heilmittel ist.


MENSCHEN  IN  DER  GANZEN  WELT  KENNEN  SEINE  WIRKUNGEN

  • Das Emu-Öl ist 100% Naturöl, das gegen Bakterien und Mikroben wirkt und Entzündungen heilt.
  • Es zählt zu den besten Beruhigungsmitteln, die moderne Medizin überhaupt kennt.
  • Es enthält eine große Menge von Linoleinsäure, die Gelenkschmerzen mildert und Ölsäure, die gegen Entzündungen des Hautgewebes wirkt.
  • Es erhöht die Regeneration der Haut, mildert Falten, verbessert dem Kopfhaarwachs und die Qualität der Nägel.
  • Das Emu-Öl hat sehr gute Hautaufnahmefähigkeiten, kämpft gegen verstopfte Poren und schreckte Akne ein.
  • Das Emu-Öl erhöht die Witterungs-Fähigkeiten der Haut, verlangsamt die Alterung der Haut, bringt die notwendige Hydrataktion für jeden Hauttyp, wirkt gegen Juckreiz, Hautrötungen, Reißen und Schälen der trockenen Haut und anderer Hautprobleme.
  • Es lindert Migräne, Magenprobleme und Verdauungsprobleme, reduziert die Frostbeulen, blaue Flecken, beschleunigt den Heilungsprozess von Brandwunden, Blasen, Schwellungen, Ausrenkungen bis zu 50%.
  • Das Emu-Öl senkt außerdem den Gehalt von LDP-Cholesterin im Blut und verstärkt die heilende Wirkung vieler Medikamenten.


VIELSEITIGE BENUTZUNG DIES EMU-ÖLS:

  • Es hilft bei der Reinigung der Haut, bei Akne und verhindert Narbenbildung.
  • Antihautalterungs-Effekt: die wissenschaftlichen Studien beweisen, das die regelmäßige Applikation von Emu-Öl die natürliche Elastizität der Haut behält und die Hautstruktur wesentlich verbessert.
  • Bei Arthritis mildert das Öl die Schmerzen und Entzündungen.
  • Bei Bienenstichen erfolgt eine sofortige Linderung der Schmeryen.
  • Bei Brandwunden beschleunigt es die Heilung des Gewebes, mildert die Schmerzen und minimiert die Narben.
  • Bei chiropraktischen Methoden verläuft die Linderung schneller, die Muskeln entspannen sich.
  • Bei der Reduktion on Cholesterins: es senkt das LDP-Cholesterin und erhöht das HL-Cholesterin.
  • Bei chronischen Verletzungen: in 50% der Fälle bringt es schnellere Ergebnisse beim Heilungsprozess.
  • Bei Diabetikern beschleunigt es den Heilprozess von Verletzungen.
  • Bei Ohrenschmerzen hilft eine Ölmassage auf den Schläfen und hinter den Ohren.
  • Bei Ekzemen mildert das Öl Entzündungen und Hautreizungen.
  • Bei Augenbrennen – das Emu-Öl reizt die Augen viel weniger als Wasser. Es beruhigt gereizte Augen beim Auftragen auf die Augenlider.
  • Es heilt die trockene und beschädigte Haut auf den Fersen.
  • Viele Patienten, die unter Hemeroid - Problemen leiden, halten dieses Öl für einen besten Heilprodukten.
  • Es beschleunigt den Heilungsprozess von Verletzungen sogar bis um 50%.
  • Das Emu-Öl besänftigt trockene, zerplatze Lippen, schützt sie vor Wind- und Sonnenschein Einwirkungen.
  • Bei Massagen bringt das Emu-Öl wirksamere Entspannung als andere Massageöle und der Effekt der Massage hält länger an.
  • Die Ölmassage der Schläfen mildert Migräne.
  • Fußkrämpfe reduzieren sich bei der Anwendung des Öls oder verschwinden ganz.
  • Das Öl hilft präventiv bei Nasenbluten.
  • Das Öl beugt trockener Kopfhaut vor und stellt effektiv die Haarwurzel wieder her.
  • Bei verschiedenen Hautausschlagen beschleunigt das Emu-Öl die Heilung bis zur Genesung und hilft besonders gut bei Ausschlägen, die von Kontakt mit giftigen Pflanzen stammen.
  • Bei Sonnenbrand bringt es sofortige Milderung der Schmerzen und hilft die Haut, ohne dass Blasen und Hautflecken entstehen.
  • Viele Patienten trinken das Emu-Öl auch bei Problemen mit Magenschwüren.
  • Die Massage der Krampfvenen mit Emu-Öl mildert Schmerzen und Schwellungen.
  • Bei Frostbeulen sollte alle zwei Stunden mit Emu-Öl behandelt werden.
  • Bei der mehrmaligen Anwendung fördert das Emu-Öl den Haarwuchs und stärkt den Haarwurzeln.