EMUDie meisten FrageFoto- GalériLeit - Siete 

Die  fragen die am häufigsten gestellt werden. 

Wie viel frisst ein erwachsener Emu?
Ca. 0,5 – 0,75 kg des Futtermittels oder einer anderen Mischung von Getreides pro Tag. Der Aufwand für einen Emu hängt vom Typ des Futters ab. Im Sommer ist grüne Nahrung sehr empfehlenswert, im Winter dann Heu.
Wie groß ist ein erwachsener Emu und wie viel wiegt er?
Ein erwachsener Emu ist etwa 150 – 180 cm groß und wiegt zwischen 40 – 60 kg.
Wie viel Auslauf braucht es?
Von 100 bis 200 qm, je kleiner der Auslauf desto mehr Arbeit mit der Instandhaltung.
Wann fängt das Weibchen mit dem Eier-Legen an?
50% der Weibchen legen die Eier schon im 2.Lebensjahr, der Rest spätestens im 3.Lebensjahr.
In welcher Jahreszeit legt es die Eier?
Von Anfang November bis Ende März.
Wie oft werden die Eier gelegt?
Im Abstand von 3 Tagen.
Wie viele Eier legt das Weibchen während einer Saison?
Durchschnittlich 25 – 30 Stück, aber in Abhängigkeit von der Ernährung kann es auch bis 50 Stück sein.
Ist es möglich herauszufinden, ob die Eier befruchtet sind?
Nein, die Eier sind dunkelgrün und deswegen können sie nicht durchleuchtet werden.
Wie lange ist die Inkubationszeit?
48 – 52 Tage.
Die passende Temperatur im Brüterei?
36,6° C, bei einer Luftfeuchtigkeit von 30 bis 40%.
Ist das Emu-Öl wirklich so gut?
Ja, es ist ein Wunder der Natur. Testen Sie es einfach.